Decktaxe: 500€
Bedeckung über Kühlsperma: Handling Fee 100€.

Bei Natursprung betragen die Einstallkosten 8 Euro pro Tag. Stute mit Fohlen bei Fuß 10 Euro pro Tag.

Die Decktaxe ist inkl. Lebfohlengarantie. Sollte die Stute ein nicht lebensfähiges Fohlen bekommen, verfohlen oder resobieren wird in der kommenden Saison kostenlos nachgedeckt. Dann fallen nur die Einstallkosten oder das Handling Fee an. Sollte die Stute mehrmals nicht tragend werden, wird eine Tierärtzliche Untersuchung verlangt.

Die Stute muss frei von ansteckenden Krankheiten sein, einen Impfpass mit den gültigen Impfungen besitzen, geimpft gegen Virusabort und entwurmt sein.

Es muss eine Tupferprobe, die nicht älter als 21 Tage ist vorgelegt werden und die Stute darf nach der Tupferprobe nicht mehr gedeckt worden sein.

Die Stute ist ohne Hintereisen abzuliefern. Die Entfernung geht zu Lasten des Stutenbesitzers.

Wird eine Stute nicht rossig, so wird in Überlegung mit dem Stutenbesitzer innerhalb von 5 Tagen eine Ultraschalluntersuchung gemacht. Die Kosten gehen zu Lasten des Stutenbesitzers.

Der Stutenbesitzer übergibt den Equidenpass oder Impfpass und wenn vorhanden den Abstammungsnachweis.

Die Ausstellung des Deckscheins erfolgt nur bei vollständiger Bezahlung de Decktaxe und Einstallkosten. Decktaxe und Handling Fee sind vor Samenversand zu bezahlen.

Die Besitzer von Stuten und Fohlen gelten als Tierhalter, und bleiben auch während des Verbleibes bei uns, für sie haftbar.

Die Kosten für Tierarzt oder Hufschmied gehen zu Lasten des Stutenbesitzers.

Ihre Stute wird gut versorgt und wir tun alles daran dass sie sich bei uns wohl fühlt. Wir übernehmen aber keine Haftung für Erkrankung, Beschädigung oder Tod Ihres Pferdes während des Verbleibes bei uns.